Katze klaut Toast

French Toast

Als meine Mama das früher gemacht hat, hieß das noch „Armer Ritter“!:)

Irgendwann verschwand diese Leckerei aber aus unserem Familien-Repertoire und tauchte erst wieder auf, nachdem ich kurz vor dem Abi einen Autounfall hatte. Damals lag ich über Silvester eine Woche im Krankenhaus und hatte sehr viel Zeit fernzusehen, da sich Bücher mit gebrochenem Schlüsselbein und Handwurzelknochen mehr schlecht als recht halten ließen…

Wenn man tagsüber den „Reality“-Formaten entgehen wollte, blieb nur noch der Kinderkanal und dort wurden die Armen Ritter sogar mit bunten Streuseln zubereitet. Ich war begeistert!!! Wenn Kinder das können, dann sollte ich das doch mit links schaffen – musste ich auch. -.-

Und so trug es sich zu, dass ich gleich am Tag meiner Entlassung mehr oder weniger grazil um den Herd flanierte um mir French Toast mit bunten Streuseln zu bereiten.:)

Hier nun also diese kinderleichte Köstlichkeit!

Man braucht pro Person:

  • 3-4 Scheiben Toast
  • 1 Ei
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1 Pck. Vanille-Zucker
  • etwas Butter zum Braten

Nun muss man Eier, Milch und Vanillezucker nur noch mit einer Gabel zusammenrühren, die Toastscheiben etwa eine Minute darin einweichen und in einer Pfanne mit Butter braten.

FrenchToast ManualServiert werden die Armen Ritter entweder in Zucker gewälzt oder mit Ahornsirup übergossen – da hat jedes Land sein eigene Version… Im Kinderkanal gibt’s bunte Streusel drauf und bei mir Obst.

Arme Ritter sind übrigens nach dem Schild der Ritter benannt – und wenn man nicht alleine wohnt, könnte man wirklich eins gebrauchen, weil die anderen garantiert was abhaben wollen.:D

Armer Ritter Katze

Advertisements

2 Kommentare zu “French Toast

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s