zwei Schokokuchen und gebrannte Mandeln

Schokokuchen mit flüssigem Kern und gebrannten Mandeln aus der Mikrowelle

Es wird langsam kälter und der Körper braucht Energie – also her mit dem Zucker!:)

Dies mal gibt’s ein praktisches Rezept, weil man gleichzeitig ’nen saftigen Schokokuchen für Gäste backen kann und selber noch was zum Naschen bekommt, nämlich Mini-Schokokuchen mit flüssigem Kern. Das Rezept für die Deko aus gebrannten Mandeln aus der Mikrowelle gibt’s auch noch gratis dazu! Quasi sogar ein Triple-Feature! ^^

Zutaten für den Schokoteig:

  • 200g Kakao (z.B. Vollmilch & Zartbitter)
  • 200g Butter
  • 200g Zucker
  • 60g Mehl
  • 6 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

außerdem:

  • 1 TL Puderzucker
  • 1 Orange
  • 1x dunkle Schokoglasur

Zubereitung der Schokokuchen:

Zwei kleine Keramik- oder Glasförmchen mit Butter einfetten, mit Zucker bestreuen und ins Tiefkühlfach legen. Eine Springform (Durchmesser 27cm) fetten oder mit Backpapier auslegen. Backofen auf 210 Grad vorheizen.

Schokolade zerkleinern und mit der Butter im Wasserbad schmelzen. Währenddessen die 6 Eigelb mit Zucker und Salz schaumig rühren, das Mehl einrühren und dann die steif geschlagenen Eiweiße unterheben. Anschließend die Schokoladen-Butter-Masse unterziehen.

Erst kurz vorher die kleinen Förmchen aus dem Tiefkühlfach nehmen und zur Hälfte mit Teig füllen. Den restlichen Teig noch mal mit Backpulver verrühren und in die große Form geben. Alles bei 210 Grad backen. Die kleinen Küchlein brauchen maximal 10 Minuten, also nicht zu lange warten, sonst hat sich das mit dem flüssigen Kern erledigt.

Während die Kuchen backen, wird die Orange filetiert. Dann die Mini-Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestreuen und essen so lange der große Kuchen weiterbäckt.:)

Der große Kuchen braucht etwa 30 Minuten (am besten Stäbchenprobe machen). Nun abkühlen lassen und mit Schokoglasur überziehen.

Zutaten für die gebrannten Mandeln:

  • 100g ungeschälte Mandeln
  • 2 EL braunen Zucker (ernsthaft – Weißer wird zu heiß!)
  • 1-2 EL Wasser
  • 1 Messerspitze Zimt

Zubereitung gebrannte Mandeln in der Mikrowelle:

Wasser, Zucker und Zimt auf einen Teller geben, verrühren und bei 600 Watt 1 Minute in der Mikrowelle erwärmen (bis es schaumige Blasen schlägt). Die Mandeln hinzugeben, alles gut verrühren und noch mal für 2 Minuten in die Mikrowelle. Danach noch mal raus, rühren und nach Belieben mehr Zucker untermischen, falls es noch nicht krustig genug ist. Wieder rein in die Mikro und nach 2 Minuten rausnehmen.

Kleiner Tipp: Besser man macht die Mandeln erst, wenn der Besuch schon die Jacke abstreift. Dann riecht es lecker, die Mandeln halten besser auf der Schokoglasur und sie sind noch nicht zu hart um den Kuchen zu schneiden.

Tadah! Schmecken lassen!:)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s