niedliches Katzenbaby

Cat-Content zugelaufen

Ich muss meine Reiseberichterstattung für eine unfassbar niedliche Zwischenmeldung mit Video unterbrechen.:)

Meinen Eltern ist am Wochenende ein kleines Kätzchen zugelaufen. Und da ich schon als Kind ein großer Katzenflüsterer war und die kleinen Mäulchen stundenlang mit Milch und Butterkekskrümeln gefüttert hab, konnte ich auch dieses nicht seinem Schicksal überlassen. Behalten konnten wir es nicht, weil wir einen nicht so kleintierfreundlichen Hund haben. Und so haben wir eine Suchaktion gestartet – über den dörflichen Buschfunk und Facebook (Katzen und Facebook sind ja bekanntlich untrennbar verbunden 😀 ). Wir haben jeden im Ort, der Kätzchen haben könnte, angerufen oder besucht und sind auch sonst allen Hinweisen nachgegangen. Der frühere Eigentümer hat sich nicht gefunden.

Unsere eigene Familienkatze hat mein Papa damals kurz vor Wintereinbruch im Wald gefunden – verzweifelt mauzend, vollkommen zahm und mit verschnittenen Krallen – offenbar von Städtern ausgesetzt. So sind wir zu dem Schluss gekommen, dass es hier wohl ähnlich gewesen sein muss. Mir wurde gesagt, so was kommt nicht selten vor – ziemlich traurig eigentlich.:(

Doch wie ging es weiter mit diesem Ausbund an Niedlichkeit?

Wir hatten erst mal jede Menge Spaß an unserer Pflegeelternschaft. Es war so herzzerreißend niedlich, dass ich mein gesamtes Handy mit Bildern und Videos vollgeknallt hab:

Und hier gleich noch ne ganze Galerie (Anklicken zum groß Kieken):

Nun zum besten Teil der Geschichte:

Wir haben einen neuen Besitzer gefunden! Eine gute Social-Media-Managerin erkennt eben großartigen Cat-Content, wenn sie welchen sieht – deshalb geht dieses lebenslange Abonnement für zuckersüßen Cat-Content in die verantwortungsvollen Hände meiner Branchen-Kollegin Uleika.:)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s