Leuchtschuhe

Blinkschuhe-Tutorial und 3 Gründe warum auch Erwachsene sie brauchen

Fast ein halbes Jahrzehnt wünsche ich sie mir schon: Schuhe, die beim Auftreten leuchten. Blinkschuhe – so wie man sie als Kind hatte und keiner versteht warum. Dabei liegt es doch auf der Hand:

wütendes Mädchen will Blinkschuhe

Und wenn man schon so schnell rennen kann, sollte man auch besser gesehen werden. Bäm! Zweiter Grund: Gesehen werden beim Joggen oder auf Festivals.:) Und der dritte und plausibelste: Leuchtschuhe sind einfach derbe cool! 😛

Kaufen kann man die allerdings nicht – zumindest nicht in Schuhgrößen über 35,5. Scheinbar gibt es auch nur eine sehr kleine Gruppe von Menschen, die diesen Wunsch mit mir teilt. In vielen Foren wurden sogar Leute beleidigt, weil sie nach solch‘ famosem Schuhwerk gefragt haben. Ich erinnere mich vage an diese Konversation:

 coolerTyp83*: „Weiß jemand wo man für Erwachsene Schuhe bekommt, die beim Auftreten leuchten?“

knalltuete*: „Wozu brauchst du die denn?“

Peaceman*: „Sicher zum Joggen bei Dämmerung. Gute Idee eigentlich.“

coolerTyp83*: „Eigentlich nur so, weil ich’s toll finde.“

knalltuete *: „Alter bist du 5 oder was? …“

An dieser Stelle kann sich vermutlich jeder ausmalen auf welchem Niveau die Diskussion weiterging.

(* Namen von der Redaktion geändert 🙂 )

 Danach habe ich mir überlegt die Strategie zu ändern und lieber nach einer Bauanleitung zu suchen. Blinkschuhe selber machen – das ist der Plan. Überraschenderweise ist schon die Suche nach Anleitungen gar nicht so einfach. Es gibt scheinbar keinen festen Begriff für Schuhe, die beim Auftreten leuchten: Blinkschuhe, Leuchtschuhe, Lichtschuhe, Light up shoes, Schuhe mit LED-Sohle. Ich hab ewig gegoogelt und kam über hundert Ecken auf zwei englisch-sprachige Tutorials (das und das) mit zwei verschiedenen Umsetzungsvarianten. Die werfen allerdings auch jede Menge Probleme und Fragen auf, de man wohl nur als absoluter Laie stellen kann.-.- Aber das Schicksal hat mir vorausschauenderweise einen Elektriker als Freund zugeteilt. (Du bist der Beste, Beste, BEEEEEESTE!!!!!!) So konnte ich nun eine idiotensichere Anleitung zusammenstellen: ein Blinkschuhe DIY Tutorial für Dummies sozusagen.

Also los! Auf dass sich dieser Trend verbreite und die Knalltüten das Fürchten lehre!:)

(Nich‘ lachen, die Qualität des Videos is‘ mies, aber was man als Laie nicht auf Fotos bannen kann, muss man halt auf Video machen.:P )

DIY Anleitung für Blinkschuhe

Eigentlich sind diese Schuhe auch ohne Licht fast schon fancy genug. Und das obwohl sie bei Deichmann auf schlappe 15€ reduziert waren – manchmal ist es großartig, wenn niemand den eigenen Geschmack teilt und so geile Ladenhüter nur auf mich warten.:)

Material für Leuchtschuhe

Materialien:

  • Schuhe (am besten etwas größere Turnschuhe mit dicker Zunge und herausnehmbarer Sohle)
  • 2 Batterien (mind. 9V)
  • 9V-Batterieanschlüsse (Clip)
  • LED-Band (flexibel, wetterfest, trennbar, maximal 12V)
  • Lötkolben & Lötzinn
  • ca. 1m Draht (am besten isolierter Schaltdraht, keine Litze)
  • Velostat-Papier (leitendes druckempfindliches Papier)
  • normales Klebeband
  • Isolierband
  • dickes doppelseitiges Klebeband (z.B. für Spiegel oder Teppich)
  • Heißklebepistole mit Munition
  • Sekundenkleber
  • Klettband
  • Nadel & Garn
  • (dünne Schuhsohle)

Ich bin mit allem etwa auf ca. 60€ gekommen – so kleine Materialmengen kann man glücklicherweise meist bei den Männern abstauben. Den Rest gibt es bei Conrad und das Velostat-Papier hier.:)

Anleitung für Blinkschuhe:

Schritt 1 – Trittsensor bauen

Zuerst die Sohle aus den Schuhe nehmen und in die Mitte der Ferse ein kleines Loch schneiden – lieber erst mal zu klein als zu groß. Bei mir hatte es etwa 1cm Durchmesser. Wenn sich die Sohlen aus den Schuhen nicht entfernen lassen, könnt ihr alternativ eine Sohle aus dickerem Moosgummi ausschneiden (es reicht sogar nur die hintere Hälfte für die Ferse).Trittsensor Blinkschuh

Nun müsst ihr zwei Spiralen aus Draht legen mit dem gleichen Durchmesser wie das Loch. Zwei lange Enden (etwa 25cm) abstehen lassen. Der Spiralteil sollte ohne Isolierung sein, bei den Enden kann die Isolierung dran bleiben. Nun vier Streifen Velostat-Papier abschneiden, alle etwa 6x10cm groß (müssen den hinteren Teil der Sohle abdecken können). Jede der Spiralen mit normalem Klebeband jeweils auf ein Velostat-Papier kleben, so, dass sie nicht mehr verrutschen können. Die beklebten Velostat-Papiere dann mit den Spiralen nach außen von beiden Seiten auf die Sohle kleben – mit dem doppelseitigem Klebeband. So sollte es am Ende aussehen:DIY Trittsensor für Blinkschuh

Der Drucksensor funktioniert folgendermaßen: Sobald sich die Drahtspiralen berühren, fließt Strom und das Licht geht an. Damit die Spiralen aber den Rest der Zeit genügend Abstand halten und nicht durchhängen, sind die Sohle und das Velostat-Papier dazwischen nötig. Deshalb muss das Papier straff sitzen: also beim Festkleben beachten! Wenn ihr keine Isolierung an den langen Enden der Spiraldrähte habt, dann solltet ihr darauf achten, dass ein Ende auf der linken und ein Ende auf der rechten Seite der Sohle rausguckt. Wenn die sich nämlich nicht aus dem Weg gehen, fließt die ganze Zeit Strom und nicht nur beim Auftreten.Blinkschuhe Trittsensoren selber bauen

Schritt 2 – Schuhe vorbereiten

Um die Batterie zu verstauen benötigt ihr ein halbwegs wetterfestes Versteck. Am besten ist bei meinen Turnschuhen die Zunge geeignet. Diese hab ich an der Naht so weit aufgetrennt, dass die Batterie reinpasst. Auf die beiden Innenseiten werden dann die Hälften des Klettbandes genäht. Für die ersten Stiche hilft es immer, wenn man die Klettstücke mit Stecknadeln fixiert.Blinkschuh Batteriefach nähen

An der Innenseite des Schuhs, wo später die Kabel und Drähte einlaufen, könnt ihr etwas weiter unten in der Zunge ein Loch einstechen um die Kabel der Batterie durchzuführen. Der Batterieanschluss muss so in der Zunge liegen, dass die Kabel unten durch das kleine Loch rausführen und man die Batterie oben mit den Kontakten nach unten in die Tasche stecken kann.Drähte für Batterie Blinkschuhe

Jetzt könnt ihr endlich auch die präparierte Sohle in die Schuhe legen und ggf. eine weitere dünne darauf, damit sich nicht doch irgendwann das Klebeband löst. Auf der Innenseite des Schuhs könnt ihr oben, auf Höhe wo die Kabel aus der Zunge kommen, ein Loch in das Futter schneiden und das rote Kabel einführen. Im gleichen Kanal muss auch einer der Drähte der Sohle von unten nach oben geschoben werden. Es ist übrigens in unserem Fall egal welches Kabel der Sohle mit der Batterie und welches mit den LEDs verbunden wird.Drähte Blinkschuhe

Unten, wo die Sohle anfängt, ein weiteres Loch einschneiden, um das übrige schwarze Kabel und das Ende des roten nach außen zu führen. Das Loch nach außen macht ihr am besten auf der Innenseite des Schuhs, wo es weniger auffällt. Außendrähte an Blinkschuhen

Schritt 3 – LEDs und Batterie vorbereiten

Als Nächstes solltet ihr die LEDs auf die gewünschte Länge zuschneiden. Achtet beim Zuschnitt darauf NUR an den gekennzeichneten Stellen zu schneiden (meist in 3 Lampen-Schritten).beim LED schneiden beachten

Bei selbstklebenden LED-Streifen solltet ihr an einer Seite vorsichtig die Kontakte freikratzen. Falls auf den Kupferkontakten der Lötzinn später nicht so gut halten sollte, dann müsst ihr noch ein bisschen tiefer kratzen bis eine silberne Schicht zu sehen ist.LED Kontakte vorbereiten

Auf der Batterie müsst ihr lediglich den Anschluss-Clip befestigen.Anschlussclip 9Volt-Batterie

Schritt 4 – Löten

Nun müsst ihr das Kabel der Sohle, das auf der Innenseite des Schuhs verläuft, mit dem schwarzen Kabel der Batterie verlöten. Das andere Sohlen-Kabel (das außerhalb vom Schuh) muss an das LED-Band gelötet werden. Wenn ihr RGB-LED-Streifen gekauft habt, könnt ihr hier wählen welche Farbe das Licht haben soll. Lötet ihr das schwarze Sohlenkabel an den mit „G“ gekennzeichneten Kontakt, wird das Licht grün, am „R“-Kontakt rot und beim „B“-Kontakt blau.

Das rote Batteriekabel (außerhalb der Sohle) muss unbedingt an den +-Kontakt des LED-Streifens gelötet werden. Das ist der mit der Bezeichnung „+12V“.LEDs an Leuchtschuhe löten

Welche Kabel und Drähte wo rangehören, seht ihr hier:Blinkschuhe Schaltplan

Schritt 5 – LEDs ankleben und Drähte versiegeln

Nehmt jetzt die LEDs in eurer Länge und klebt sie von außen an die Schuhe. Das Ende mit den Kabeln würde ich immer auf die Innenseite des Schuhs nehmen. Auch wenn ihr, wie ich, selbstklebendes LED-Band habt, empfehle ich trotzdem die Bänder noch mal mit richtig gutem Sekundenkleber zu befestigen. Das hält immer besser als das bisschen Klebefilm vom LED-Hersteller – gerade bei leicht feuchtem Wetter. Heißkleber braucht ihr für das Ankleben der LEDs auch nicht zu probieren – hab’s versucht, hält nicht bei Nässe. -.-  Nehmt mal besser den Sekundenkleber!

Apropos Wetter: ich habe auch die Lötstellen an den LEDs und das Kabelloch am Schuh versiegelt. Hier macht der Heißkleber Sinn. Damit die anderen Drähte auch nicht mehr knicken, aufdröseln oder reißen, wurden sie mit Isolierband umklebt.Außendrähte an Blinkschuhen

Und jetze: FERTIG! …oder doch nicht?Blinkschuhe selbermachen

Da stimmt was nicht! Mögliche Fehlerquellen:

(Auch wenn die Leuchtschuhe der Kinder kaputt sind, helfen euch die Tipps.)

Das Licht leuchtet dauerhaft:

  • eure Sohle ist zu dünn oder
  • die Drähte berühren sich irgendwo anders ohne Isolierung

Es leuchtet gar nicht:

  • die Sohle ist zu dick oder
  • das Loch zu klein oder
  • die Spiralen treffen sich nicht im Loch der Sohle

Die Dicke der Sohle kann man mit Moosgummi nachjustieren oder eine kleine Kugel Taschentuch (im Durchmesser etwas kleiner als das Loch) auf die Spirale kleben. Damit wird der Druck der Ferse auf das Loch erhöht. Wenn die Spiralen nicht sitzen, müsst ihr wohl oder übel das Klebeband noch mal lüften und die Position anpassen.

Da geht noch mehr! Weitere Optimierungen:

Bei meiner Anleitung wird das Licht ausgelöst, wenn die Last auf der Ferse liegt – so wie bei den Kinderschuhen früher. Es geht natürlich auch, wenn ihr den Sensor vorn am Fußballen einbaut. Dann könnt ihr das Licht auch auf Zehenspitzen auslösen. Das dürfte sensibler sein als der Fersensensor.

Wenn ihr genug Platz habt, könnt ihr die LEDs auch regulierbar machen. Dafür müsst ihr aber eine Steuereinheit einbauen. Das ist ein bisschen komplexer, aber grundsätzlich möglich.:)

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln, Rennen und Tanzen. Ich übernehme aber keine Verantwortung dafür, dass das Ganze 100% wetterfest ist. Erwartet auch nicht, dass euch damit auf jeder Party Begeisterung entgegenschlägt, und wenn doch, dann ist es definitiv die richtige Veranstaltung! Diese sympathischen Leute könnt ihr dann gerne auf mein Tutorial verweisen.:)

Ich habe übrigens auch noch viele kostenlose Schnittmuster (z.B. für eine Kosmetiktasche oder einen Kinderrucksack mit verstellbaren Trägern) und Druckvorlagen (z.B. Geschenkanhänger für Selbstgemachtes oder ein Origami-Einhorn für’s Upcycling) auf dem Blog. Schaut gern rein.:)

Und nun noch mal ein riesengroßes Danke an meinen Freund, der mich bei jedem Unsinn, der mir einfällt, tatkräftig unterstützt. Ich liebe dich!

Leuchtschuhe an dunkler Straße

Blinkschuhe im Wald Langzeitbelichtung

Advertisements

12 Kommentare zu “Blinkschuhe-Tutorial und 3 Gründe warum auch Erwachsene sie brauchen

  1. Ha, wie geil! 😀 Für mich wärs nichts, aber richtig cool, dass ihr das durchgezogen und dann auch noch so schön dokumentiert habt. Das Bild am Ende ist klasse. Was leuchtet denn da auf Arm-Höhe? LG, Kato

    Gefällt mir

  2. Wie genial, dass es eine (erwachsene) Leuchtschuhseelenverwandte auf diesem Planeten gibt!!! Hab grad letztens erst wieder seufzend zu meinem Freund gesagt, dass ich es sowas von unfair finde, dass es sowas nicht auch für große Menschen gibt. Mal sehen, ob ich mich drüber traue und mir mit deiner Anleitung diesen kleinen (großen) Traum erfüllen werde. Ich lasse es dich wissen, wenn es soweit sein sollte. Lg, Ruth

    Gefällt mir

  3. Hey, ich will mich auch mal an diesen geilen Schuhen probieren und hab da mal ne Frage. Brauche ich zwei LED-Bänder oder reicht eins und ich schneid mir dann meinen Teil einfach ab und löte das jeweils an die Kabel? Herzlichsten Dank LG Sophie 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s